Referenzbericht SNG Suhl

HCI trifft Cloud

Hyper-converged Infrastruktur kombiniert mit Services aus der Cloud

Branche

Transport & Verkehr

Region

Thüringen

Web

www.sngonline.de

Flexibel, sicher und hochverfügbar – die neue Hybrid-Cloud der SNG Suhl

Customer Success Story

Als Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs müssen wir für den Betrieb zahlreiche unterschiedliche Softwareanwendungen einsetzen. Um diese Anwendungen reibungslosen betreiben zu können, benötigen wir eine leistungsstarke und redundante IT-Infrastruktur, die uns die Verfügbarkeit von Daten und Konnektivität der Anwendungen gewährleistet. Mit der Kupper IT haben wir den Partner gefunden, mit dem wir diese redundanten Infrastrukturen betreiben können.

Jens Hilbert, Prokurist und Bereichsleiter IT/Personal/Vertrieb

Der Kunde

Die Städtische Nahverkehrsgesellschaft mbH aus Suhl ist ein 1991 gegründetes Unternehmen, welches den Omnibus-Nahverkehr in der Stadt Suhl und dessen Umland betreibt. Das Unternehmen beschäftigt an zwei Betriebsstätten insgesamt 80 Mitarbeiter und unterhält einen Fuhrpark von 35 Omnibussen.

Die Herausforderung

Die Städtische Nahverkehrsgesellschaft mbH steht aktuell vor der Herausforderung in ihrer IT-Landschaft die Vielzahl an Einzelanwendungen zu einem Gesamtsystem für die Verkehrssteuerung zu verflechten. Die daraus resultierende aktuell größte Problemstellung stellt die Verwaltung und Administration der unterschiedlichen Softwareanwendungen dar. Im Unternehmen kommen neben Office- und kaufmännischen Anwendungen auch eine Vielzahl an verschiedensten Applikationen für Planung, Steuerung und Überwachung der Busse, des Fuhrbetriebs und des Personals zum Einsatz. 

Des Weiteren werden Sensor- und Telemetriedaten der Busse in Echtzeit erfasst und verarbeitet, um Fahrgastinformationen in eben dieser Echtzeit an Busbahnhöfen und der Auskunfts-App zur Verfügung zu stellen. Weiterhin befindet sich ein Großteil der Belegschaft des Nahverkehrsbetriebes, der Natur der Beschäftigung nach, immer unterwegs und benötigen somit konkrete Einsatzdaten auf den Fahrzeugen oder generelle Informationen im Außendienst. Dementsprechend muss die neue IT-Betriebsumgebung dem aktuellen Zeitgeist der IT wiederspiegeln. Neben einer hohen Verfügbarkeit und Stabilität sind Flexibilität am lokalen Standort, gepaart mit hohen Anforderungen an allseits verfügbare Daten, mobile Kommunikationsstrukturen und Geräteplattformen ausschlaggebende Kriterien an die neue IT-Umgebung. 

Die Lösung

Um die Anforderungen bestmöglich zu erfüllen, entwickelte die Kupper IT GmbH einen hybriden IT-Service Ansatz. Hybrid bedeutet in diesem Umfeld, dass lokale Betriebsumgebungen mit cloudbasierten Services gekoppelt werden und somit das Beste aus beiden Welten zusammengeführt wird.

Die bereitgestellte lokale Betriebsumgebung basiert auf der hyper-konvergenten IT-Infrastrukturlösung Fujitsu PRIMEFLEX for Microsoft Azure Stack HCI. Hierbei kommt ein Windows Server 2019 und Microsoft Hyper-V zur Virtualisierung zum Einsatz. Diese stellt eine sehr homogene, kompakte und auf Mittelstandsunternehmen fokussierte Lösung dar. Sie ist flexibel und durch Microsofts Virtualisierungssoftware genau für die beschriebenen Leistungsanforderungen einsetzbar.

Um die Hochverfügbarkeit der Daten sicherzustellen, sowie die Speicherkapazität und -geschwindigkeit bei der SNG zu erhöhen wird die neue Exchange-Umgebung in einer Hosted Private Cloud im Rechenzentrum der Kupper IT GmbH betrieben. Microsoft Exchange wurde durch Reddoxx Mailarchivierung erweitert und durch eine Cisco Ironport abgesichert. Die Anbindung der Mitarbeiter-Smartphones wir darüber hinaus über eine Sophos Reverse Proxy Firewall geschützt. Die gesamte Serverlandschaft inklusive aller VM’s mit geschäftskritischen Daten der SNG wird durch ein Watchguard Firewall Cluster geschützt und mit einem Veeam Cloud Connect Backup lokal im Unternehmen, sowie als Kopie im Kupper Rechenzentrum gesichert. 

Um eine hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit sicherzustellen wird die installierte Lösung vollständig durch die Kupper IT GmbH betrieben.

Die Mehrwerte

Die Kombination eines lokalen Rechenzentrums ergänzt durch die Cloud Services der Kupper IT GmbH gewährleistet für die SNG eine Hochverfügbarkeit und -sicherheit der Daten. Die Exchange-Umgebung stellt eine sehr hohe Flexibilität beim User-Management sowie der Anbindung von externen Mobilgeräte sicher. Somit haben die Mitarbeiter flexiblen und ortsunabhängig Zugriff auf ihre Dienst- und Fahrpläne. Durch die Mailarchivierung und das dedizierte Backup stellt die SNG die Einhaltung aller Compliance-Richtlinien sowie gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sicher.

Herangehensweise

  • Ist-Aufnahme der IT und Aufnahme der Wünsche der SNG
  • Analyse Ist-Stand
  • Interne Überlegung von unterschiedlichen Varianten
  • Vorstellung der Umsetzungsmöglichkeiten mit Vor- und Nachteilen
  • Gemeinsame Auswahl der finalen Variante
  • Angebotserstellung
  • Beauftragung

Eingesetzte Produkte

  • Veeam Cloud Connect Backup
  • Windows Server 2019 als Datacenter
  • Microsoft Hyper-V zur Virtualisierung
  • Storage Spaces Direct (Microsoft HCI Lösung)
  • Watchguard Firewall Cluster
  • MS Exchange mit SPLA Lizenzen
  • Reddoxx Mailarchiv
  • Sophos Reverse Proxy
  • Huawei 10 Gbit/s Switches
Mehr zur SNG Suhl…

…finden Sie hier.

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage und beraten Sie sehr gern.

ANFRAGE PER e-MAIL  RÜCKRUF ANFORDERN  


Wir sind zertifiziert nach:
ISO 9001 | ISO 14001 | ISO 27001 | ISO 27018
Folgen Sie uns:
Rufen sie uns an:
+49 341 305360
Schreiben Sie uns:
info@kupper-it.com
Support-Hotline (0,12 €/min):
+49 180 577 5501